Was ist für dich eine gute Tat?

Ich habe Menschen aus meinem persönlichen Umfeld gefragt, was für sie denn ein gute Tat wäre. Daraufhin erzählten sie mir, was sie bereits an “guten Taten” verrichten:

* 1x die Woche in der Schule Kindern etwas vorlesen.

* mit dem Chor im Seniorenheim singen.

* der Nachbarin morgens helfen, ihren bettlägerigen Mann zu
waschen und zu versorgen.

* in der Schulcafeteria helfen.

* in der Ortsbibliothek helfen.

* Wanderwege in Schuß halten
(Kennzeichnen und Müll entfernen)

* Rasen beim Nachbarn mähen.

Es ist schön zu hören, wie viele gute Taten täglich im Verborgenen stattfinden. Dennoch glaube ich, dass es wichtig ist, diese mehr in den Focus der Öffentlichkeit zu rücken, um noch mehr Menschen dafür zu motivieren.