Schüler der IGS Melle und der Crompton House School Oldham starten zum zweiten Mal Aktion zum Tag der guten Tat

Als der britische Austauschschüler Stephen im vergangenen Jahr bei seinem Aufenthalt in Melle hörte, dass es alljährlich am 08. September einen Tag der guten Tat gibt, entschloss er sich zusammen mit Miron Hinghaus von der Meller Integrierten Gesamtschule (IGS), eine Aktion zu starten, mit der über 100 Pfund für ein englisches Hospiz gesammelt werden konnten.

Die beiden umtriebigen Jugendlichen wollen auch dieses Jahr wieder gemeinsam etwas Gutes am Tag der guten Tat initiieren.

Miron wird eine Tombola zugunsten des Kinderhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen veranstalten. Es winken als Preise sieben Präsentkörbe mit Bio-Produkten.

Der Losverkauf wird in der IGS vom 05.September 2016 bis zum 09.September 2016 durchgeführt und auf dem Meller Marktplatz am 10. September 2016 von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Sofern danach noch Lose übrig sind, wird Miron diese während des nachmittags stattfindenden Meller Stadtlaufs in der Nähe der Startnummernausgabe verkaufen.

Für den Stand auf dem Meller Marktplatz sucht Miron noch einige Unterstützer. Wer Lust und Zeit hat, sich für den guten Zweck zu engagieren, kann gern mit dem Verein Tag der guten Tag e.V. Kontakt zwecks Abstimmung aufnehmen: eikestolzenburg@googlemail.com, mobil: 01520/3762303.

Die Auslosung der Gewinnerin oder des Gewinners wird am 12. September 2016 ebenfalls in der IGS stattfinden.

Die Übergabe der Spende aus den Erlösen des Verkaufs findet am 17.September 2016 zum Tag der offenen Tür im Hospiz Löwenherz in Syke statt.

Stephen wird an der Crompton House School in Oldham einen Kuchenverkauf für den guten Zweck organisieren.

Tolle Preise für die GewinnerInnen der Losaktion von Miron

Tolle Preise für die GewinnerInnen der Losaktion von Miron