Gute-Taten-Welle 104,8 geht im September 2017 on Air!

Der Verein Tag der guten Tat e.V. sendet ab dem 05. September 2017 regelmäßig im Bürgerfunk von osradio 104,8

„Tu Gutes und sprich darüber“: Das ist ein Motto des gemeinnützigen Vereins Tag der guten Tat e.V., über das engagierte Bürger*Innen motiviert werden sollen, mit kleinen und großen Aktionen die Welt ein bisschen lebens- und liebenswerter zu machen.

Von Initiator George Trenkler 2012 als Aktionstag „8. September – Tag der guten Tag“ ins Leben gerufen, um gute Nachrichten mehr in das Bewusstsein der Gesellschaft zu rufen und negative zu verbannen, findet der Tag der guten Tat inzwischen als zusammenhängende Aktionswoche statt. In diesem Jahr starten die Aktionen im Zeitraum vom 02. bis zum 10. September. Ob dabei Plätzchen gebacken und verteilt werden oder eine Losaktion mit einem vierstelligen Erlösbetrag organisiert wird, ist zweitrangig: Es zählt die Idee, das Engagement, der Einsatz jedes Einzelnen. Und das Gute daran: Wirklich jede(r) kann sich einbringen. Ob Groß oder Klein, Jung oder Alt, ob mit großem oder kleinen Zeitbudget.

Alle Aktionen werden vom Verein Tag der guten Tat e.V. medial begleitet. Neben der Veröffentlichung auf mehreren Social Media-Kanälen und auf der eigenen Internetseite werden Flyer verteilt, Plakate ausgehängt und persönliche Kontakte hergestellt und gepflegt.

Als George Trenkler im Frühjahr während der Feierlichkeiten zu „Mensch Melle 2017“ mit dem passionierten Bürgerfunker Detlef Beier sprach, war die Verbindung zum Radio schnell geknüpft.

Der Lokalsender osradio 104,8 bietet interessierten Bürger*innen die kostenlose Möglichkeit, journalistische und technische Grundlagen zu erwerben, um selbstständig auf Sendung zu gehen. Die engagierten osradio-Redakteure Andreas Menke und Matthias Preiss geben ihre Erfahrungen in Form mehrerer Schulungsabende an die Radioneulinge weiter und bereiten sie auf ihre Aufgaben im Studio und am Mikrofon vor.

Schnell hat sich ein Team gefunden, das Begeisterung für den Lokalfunk aufbringt: Iris Busch, George Trenkler und Eike Stolzenburg, alle im Verein Tag der guten Tat e.V. engagiert, sind seit dem 16.08.2017 stolze Inhaber*innen eines „Radioführerscheins“, der offiziellen Lizenz zum Senden.

Einmal im Monat wollen die angehenden Bürgerfunker ihr regionales Magazin in den Äther schicken und dabei über gute Taten berichten, interessante Persönlichkeiten und Projekte vorstellen, und damit die Verbreitung des Tages der guten Tat über die Meller Stadtgrenzen hinweg forcieren. Immer am 1. Dienstag im Monat um 18.00 Uhr heißt es zukünftig: „Guten Abend und herzlich willkommen zur Gute-Taten-Welle auf osradio 104,8“.