Freundschaftlauf für die Kinder aus Gomel

Einige Personen aus der Meller “Läufer-Szene” hatten zum Tag der guten Tat einen 10 km Freundschaftslauf organisiert und Spenden für das Projekt “Kinder aus Gomel” gesammelt. Bei diesem Projekt (welches eine gute Tat für sich ist) geht es darum Kindern, aus dem immer noch verstrahltem Gebiet von Tschernobyl, einen 4 wöchigen Ferien Aufenthalt in Melle zu ermöglichen. In diesen 4 Wochen verbessern sich die Blutwerte der Kinder!

Wer diese Aktion direkt unterstützen, oder mitmachen möchte kann sich an Frau Gisela Bungard wenden. Tel.: 05422-8482