Die Idee

Die Idee

Der Leitgedanke der Aktionswoche rund um den 8.September:

„Sei selbst die Veränderung, die du dir von der Welt wünschst“. (Zitat Gandhi)

Wir möchten, dass  gute Taten und Nachrichten in unserer Gesellschaft mehr Beachtung finden und sie mehr in das Bewusstsein der Menschen bringen. Dazu muss es natürlich auch genügend gute Taten geben. Um das mediale Interesse zu wecken, gibt es rund  um den jährlich stattfindenden Tag der guten Tat am 8.September  eine Aktionswoche der guten Taten, an der sich alle beteiligen können und sollten: Einzelpersonen, Vereine, Schulen, Firmen, Politik, Verbände, Zeitungen, Fernsehen, Radio….

Je mehr mitmachen, desto mehr wird anderen geholfen, und desto mehr wird darüber berichtet.

Bei einer Teilnahme von 10% der Bevölkerung (Deutschland) wären das über 8 Millionen gute Taten, bei 1% über 800 000 und bei 0,1%  (einer von Tausend!!!)  immer noch stolze 80.000 gute Taten!

Wie kann ich die Initiative unterstützen?

  • Du kannst Mitglied werden und aktiv mitarbeiten.
  • Du kannst Förder-Mitglied werden.
  • Du kannst einmalig oder regelmäßig spenden, damit wir weitere Öffentlichkeits-Werbung machen können. (Anschreiben kosten Geld)
  • Wir sind ein gemeinnütziger Verein, deshalb erhältst du auf Wunsch eine Spenden- Quittung.
  • Du kannst dich natürlich mit einer oder mehreren Aktionen beteiligen.
  • Auf unserer Website  findest Du Ideen.
  • Auf unserer gute Taten-Karte kannst du deine geplante Aktion in ein Formular eintragen und andere inspirieren, auch aktiv zu werden.

Von diesem „Tag der guten Tat“ wird unsere ganze Gesellschaft profitieren,

und das wirkt sich auch positiv aus.

Werde ein Teil dieser Idee und verbreite sie über eMail, Twitter, Xing, Utopia und facebook (liken nicht vergessen). Setze einen Link auf deiner homepage zu dieser. Nutze deine Kontakte zur Presse, zum Rundfunk, zum Fernsehen usw, und wenn du dann am 8.September in den Medien liest, dass heute der „Tag der guten Tat“ ist und welche Aktionen überall stattfinden,  werden sicherlich angenehme Gefühle in dir aufsteigen, und du wirst dich freuen, etwas dazu beigetragen zu haben.

Danke, euer George Trenkler (Vorsitzender) und das Team.